Spiel des Jahres: "Azul" & "Die Quacksalber von Quedlinburg" (Kennerspiel)

 

"Azul" hat sich dieses Jahr im Bereich "Spiel des Jahres" durchgesetzt und darf nun (völlig zurecht) den roten "Pöppel" tragen! Damit verwies es u.a. das experimentelle "The Mind" auf die Plätze.

Das geschickte Fliesenlegerspiel besticht durch seine simple Mechanik und ausgefeilte Taktik. Die Einstiegshürde ist so niedrig, dass jedermann (oder -frau) mitspielen kann, aber die taktische Tiefe des Spiels bietet auch Knobelfüxen genügend Raum, um sich auszutoben. So kann "Azul" mit Fug und Recht als "Spaß für die ganze Familie" bezeichnet werden!

 

Zum "Kennerspiel des Jahres" wurde "Die Quacksalber von Quedlinburg" gekürt, das sich gegen starke Konkurrenz (u.a. "Heaven & Ale") durchsetzen konnte.

Das Spiel bietet sowohl taktische Elemente, als auch ein gewisses Maß an Glück. Es gewinnt, wer am besten einschätzen kann, wann der Kessel genug "Knallerbsen intus" hat, bevor er hochgeht, und zugleich geschickt weitere Zutaten für sein Gebräu sammelt, um sich in späteren Runden einen Vorteil gegenüber der Konkurrenz herauszuspielen. Diese Mischung aus Strategie und Glück bietet auch Spielern einen Einstieg, die nicht nur durch taktische Berechnungen bestechen, wobei naturgemäß diejenigen im Vorteil sind, die die Wahrscheinlichkeiten am besten abwägen können. Doch manchmal zahlt sich "Zocken" auch aus! ;-)

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Passende Artikel
TIPP!
Azul Azul
35,99 € *